Skip to content

Linkdump 50/2021

Vier Links, dise sich lohnen, ich hoffe für Euch ist etwas dabei.

This applies to so many meetings ... This Meeting Should Have Been an Email.

Warum sind Paketmanager so langsam? Das ist eine Frage, die viele Linuxuser beschäftigt.

Good summary of useful commands for Tmux, The 10 Most Important Commands.

Diese 6 Fähigkeiten zahlen sich ein Leben lang aus und sie haben nichts mit fachlichen Fertigkeiten zu tun.

etckeeper

linux

Wenn ich einen Rechner neu installiere, ist etckeeper eines der ersten Programme, die ich einrichte. Es stellt das Verzeichnis /etc unter Versionskontrolle und hilft, alte Konfigurationen wieder herzustellen bzw. die Veränderungen einer Konfiguration über die Zeit zu beobachten. Da es einen "Hook" (bzw. ein "Plugin") für die gängigen Paketmanager mit sich bringt und ausserdem täglich automatisch einen commit durchführt, verrichtet es seine Arbeit sehr schön im Hintergrund. Manuelle commits sind natürlich auch noch möglich.

Dazu muss man einfach etckeeper mit dem Paketmanagementtool installieren und zusätzlich noch Git.

apt install etckeeper git
# oder
dnf install etckeeper git
# oder
zypper install etckeeper git

Danach sorgen die beiden folgenden Befehle für die Initialisierung. Wenn man nicht mehr möchte, ist danach alles eingerichtet.

etckeeper init
etckeeper commit -m "Initial"

Bei meinen Systemen gehe ich noch einen Schritt weiter und übertrage die commits auf ein Remote-Repository ("git push"). Dazu legt man sich "irgendwo" ein Git-Repository an und nutzt die folgenden Befehle, um das Repository mit der lokalen etckeeper-Installation zu verheiraten. Aller Wahrscheinlichkeit nach gibt es noch keinen ssh-Key für den root-User der muss natürlich vorgängig erstellt werden. Ich würde diesen Key nur für das Pushen des Repositories verwenden und auf ein Passwort verzichten

ssh-keygen -t ed25519

git remote add origin ssh://user@provider/project/repository.git
git push -u origin master

Abschliessend muss noch in der /etc/etckeeper/etckeeper.conf das Remote-Repository bekannt gegeben werden, damit wird dann auch automatisch gepusht.

PUSH_REMOTE="origin"

Linkdump 49/2021

Es gibt dieses Mal nur drei Links, aber wie ich finde sehr interessante und meiner Ansicht nach zu Themen, die sehr streitbar sind.

I can not agree more, things to consider when speaking about FLOSS, Open Source is more than licenses.

Theorie und Praxis ist eine interessante, aber sehr technische Einführung in den Begriff "Serverless".

Certificate state your knowledge at a certain point in time, but not that you have experiences in using your knowledge, Are You Sure You Need That Expensive Degree?.

Goodbye IRC

Nach sehr vielen Jahren habe ich mich jetzt entschlossen, dem Internet Relay Chat endgültig den Rücken zu kehren. Nein! Doch! Oh!

In den letzten Jahren habe ich mit The Lounge einen eigenen Bouncer betrieben. Das hat wahnsinnig gut funktioniert, aber gebraucht habe ich es selten. Sehr selten.

Und das ist auch der Grund, weshalb ich mich zurück ziehe. Sollte ich noch einmal IRC benötigen, kann ich via Matrix und der entsprechenden IRC Bridge auch wieder teilnehmen. Vermutlich werde ich es aber nicht in Anspruch nehmen müssen.