Skip to content

Dirks Logbuch :: Technik

Mit dem WAF lebe ich mittlerweile sehr gut. Bei uns werkeln: Unsere Online-Aktivitäten
  • Entwicklungsmaschine RS 1000 G7
    (2 Cores Intel Xeon E5 / 6 GB RAM / 320 GB SAS (RAID 10)) unter Fedora mit aktuellem Release)
  • Backup-Server S 2000 G7
    (2 vCores / 4 GB RAM / 3.0 TB SAS (RAID 6 unter CentOS 7)
  • Mailserver RS 1000 G7
    (2 Cores Intel Xeon E5 / 6 GB RAM / 320 GB SAS (RAID 10)) unter CentOS 7)
  • Web- und andere Diensteserver RS 2000 G7
    (4 Cores Intel Xeon E5 / 12 GB RAM / 480 GB SAS (RAID 10)) unter CentOS 7)
Provider:
  • Die virtuellen Server liegen bei Netcup.
  • Für Domains und Nameserver kommt INWX zum Einsatz.
Kaum noch im Einsatz:

Geschrieben von Dirk Deimeke | am