Skip to content

Alles ist Feed, Mastodon-Edition

Wie ich schon häufiger mitgeteilt habe, zuletzt unter der Überschrift Selbstorganisation lebe ich in Feeds und nutze sie hauptsächlich zur Informationsgewinnung. Bei vielen Webseiten, die keinen Feed anbieten, hilft das Tool RSS-Bridge.

Mastodon bietet Feeds "von Haus aus", die man erreichen kann, wenn man an eine Mastodon-Profil-URL ein ".rss" anhängt. So funktioniert das bei meinem Profil mit dieser URL.

Wenn Ihr Euch das anschaut, erkennt Ihr sehr schnell zwei Nachteile:

  1. Der Titel der Einträge ist Mist und wird im Feedreader nur mit dem Datum angezeigt.
  2. Es werden nur eigene Einträge angezeigt und sowohl keine "retoots" ("boosts") wie auch keine Antworten "replies" auf andere Beiträge.

Und genau diese Lücke füllt einmal mehr die RSS-Bridge.

Es gibt dort eine "ActivityPub Bridge", die sowohl Feeds mit ordentlichen Titel erfüllt wie auch (abschaltbar) "boosts" und "replies".

Linkdump 49/2022

Das Jahresende nähert sich mit grossen Schritten. Viel Spass mit einem der letzten Linkdumps des Jahres.

Das glaube ich gerne, wenn man eine grosse Abhängigkeit hat, ich habe nahezu alle Benachrichtigungen ausgeschaltet, das hilft mir sehr. Ich habe ein Jahr lang ohne Telefon gelebt und gearbeitet – das hat mein Leben radikal verbessert.

myCLI der bessere Client für mySQL/mariaDB, das ist eines der Tools, mit dem man auch in einem Text User Interface (TUI) sehr gut arbeiten kann.

Realy nice compilation of hints, Speaking at conferences: A complete guide.

Kleine Handlung, große Wirkung, einfach einmal anfangen.

Getting employees is much easier than keeping them, How to Lose Your Best Employees.

33 Linux Apps, die du lieben wirst, da sind einige sehr gute Tipps dabei.