Skip to content

Nachtrag zu Firefox 57 ...

Bei mir haben sich Änderungen bei den Extensions ergeben.

Von den in diesem Artikel erwähnten Plugins habe ich Textarea Cache rausgeworfen, weil das deutlich zu viel CPU verbraucht hat und die dort erwähnte Pinboard-Extension hat nachträglich nicht benötigte Rechte angefragt.

Pinboard bediene ich jetzt durch die Pinboard Web Extension, die sich nahezu identisch wie die originale Extension verhält.

Für Textarea Cache habe ich (noch) keinen Ersatz.

Firefox 57 ...

Der neue Firefox in Version 57 - Codename "Quantum" - ist wahnsinnig schnell geworden. Dass es vorher langsam war, nerkt man erst, wenn man die ersten Seiten mit der neuen Version aufgerufen hat.

Das neue Extension-System sorgt dafür, dass viele Extensions im neuen Firefox nicht mehr laufen. Angekündigt war es lange (ich meine seit Version 54), aber anscheinend haben die meisten Extension-Autoren das nicht ernst genommen.

Bei mir laufen fünf Extensions, die ich nicht missen möchte. Alle unten verlinkten Extensions laufen unter dem aktuellen Firefox.

  • Pinboard Pin - ersetzt die originale Firefox-Extension von pinboard.in, sollte die Extension auf der Seite des Dienste aktualisiert werden, wechsele ich wieder (habe mich einfach zu sehr an die Bedienung gewöhnt).
  • Textarea Cache ersetzt Lazarus, ein Tool, was die Eingaben in Textboxen auf Webseiten rettet, wenn man irrtümlich die Seite geschlossen hat.
  • uBlock Origin sorgt für die "Digitale Selbstverteidigung".
  • Update Scanner prüft in regelmässigen Abständen Webseiten auf Veränderungen. Sehr nützlich, wenn die Webseite keinen RSS-Feed anbietet.
  • Wallabagger speichert seiten in meiner Wallabag-Instanz zum später Lesen und dient als Basis für meinen Linkdump.

PDF-Extension für Firefox ...

Sehr schön. Es war lange angekündigt und jetzt ist sie endlich da, die PDF-Extension für Firefox. Damit lassen sich PDF-Dateien direkt im Browser betrachten, ohne, dass beispielsweise der Adobe Reader installiert sein muss.

Die Erweiterung ist ein "Abfallprodukt" des Github-Projektes pdf.js, das PDF-Dateien mit HTML5 und Javascript anzeigt.

Sharepoint in Firefox mit IETab2 ...

Ein kleines "Errinner mich", damit ich mich nicht wieder wund suche. Mit IE Tab 2 kann man wunderbar Internet Explorer innerhalb von Firefox betrachten, das geht nur unter Windows, da der installierte Internet Explorer eingebettet wird. Leider bleibt Firefox bei Sharepoint-Seiten hängen.

Um das zu ändern, muss via "about:config" die folgende Variable dom.ipc.plugins.enabled.npcoralietab.dll auf true gesetzt werden, dann klappt es auch mit dem Nachbarn. ;-)

via [HOWTO] Fix the issue that Firefox hangs when opening MS Sharepoint with IE Tab Plus

Firefox-Suche 06/2011 ...

Und hier jetzt die Suchmaschinen, die ich mehr oder weniger regelmässig nutze.

Tipp: Wenn man im Suchfeld ist (Ctrl-K), kann man mittels Ctrl-"Pfeil rauf" oder Ctrl-"Pfeil runter" die einzelnen Suchmaschinen wechseln.

Ixquick ist meine Hauptsuchmaschine.

LEO Deu-Eng ist das bekannte Wörterbuch von LEO.

Duden - deutsche Sprache, schwere Sprache (sollte ich öfter nutzen) ;-)

Wikipedia (de) - die Wikipedia in Deutsch.

Wikipedia (en) - gleiches in Englisch.

CPAN Search - Das Perl-Modularchiv.

Digitec - Ein Hardware-Händler hier in der Schweiz.

XING - Das soziale Netzwerk.

Dirks Logbuch - Hier mittels Suchplugin suchen.

DeimHart - Bei DeimHart habe ich das auch eingerichtet.

Wolfram|Alpha - Eine alternative Suchmaschine für mathematisch-technisches.

Identi.ca Suche nach Nutzern - Open-Source-Alternative zu Twitter.
Identi.ca Nachrichtensuche - wie oben ;-)

PONS.eu : Englisch-Deutsch Für alles, was LEO nicht abdeckt.

ubuntuusers (Wiki) -zum Wiki von ubuntuusers.de.

Wikio - ist eine Blog Suchmaschine.

Unix and Linux (Stack Exchange) - Eine Frage und Antwortseite für Unix und Linux.

Ubuntu (askubuntu) - Fragen und Antworten rund um Ubuntu, ebenfalls Stack Exchange.

Toppreise.ch - Preisvergleich für die Schweiz.

Google - Für Notfälle.

Bing - Für Notfälle.

Firefox-Plugins 06/2011 ...

Nur fünf Plugins bleiben übrig. Nach der Neuinstallation meiner Rechner bleiben im Firefox nur fünf Plugins übrig, die ich wirklich benutze.

Adblock Plus: Ich muss vermutlich niemanden erklären, was ein Werbeblocker tut.

HTTPS-Everywhere von der Electronic Frontier Foundation ist ein Plugin, das bei zahlreichen Diensten automatisch die verschlüsselte Verbindung zu diesen benutzt.

Lazarus: Form Recovery sorgt dafür, dass der Inhalt von Formularfeldern gespeichert wird. Wenn man - so wie ich manchmal - mit zu dicken Fingern, ein Fenster zu macht, in dem man gerade einen Kommentar eingeben hat, kann man das Formular komplett wieder herstellen.

Pinboard.in ist ein Plugin für den Bookmarking Dienst pinboard.in, den ich vielleicht später einmal vorstellen werde. Es gibt auch eine Anwendung für Android.

Update scanner überprüft verschiedene Webseiten periodisch auf Änderungen, das macht das Leben echt leichter.

Firefox Tabs ...

Nur als Gedächtnisstütze für die nächste Installation:

Bei Firefox die Seite about:config aufrufen und die Parameter browser.search.openintab auf true und browser.tabs.closeWindowWithLastTab auf false setzen.

Das macht es mit den Tabs leichter. Die Parameter bewirken das, was sie beschreiben.

Icinga-Monitoring ...

linux Wie in diesem Artikel beschrieben, habe ich mich beim Monitoring unserer Server für Icinga entschieden. Icinga ist eine Abspaltung (ein Fork) von Nagios. Die Dokumentation von Icinga ist klasse und in Deutsch und Englisch verfügbar. Die Entwickler haben sich zum Ziel gesetzt, möglichst kompatibel zu Nagios zu bleiben. Das hat zwei Vorteile. Zum Einen kann man alle Nagios-Plugins weiterbenutzen und zum Anderen funktionieren für Nagios geschriebene Clients auch mit Icinga.

Ich möchte die Software Nagroid für Android-Geräte und die Firefox-Erweiterung Nagios Checker empfehlen. Beide prüfen in einem einstellbaren Intervall eine Nagios- oder Icinga-Instanz auf Meldungen.

Xmarks ...

Obwohl Firefox Sync jetzt im Firefox 4.0 eingebaut ist, nutze ich lieber Xmarks. Xmarks hat den grossen Vorteil, dass es den eigenen Server nutzen kann, um Bookmarks und Passwörter zu synchronisieren.

Dabei kann Xmarks sowohl WebDAV, wie auch FTP. Die Macher empfehlen aber WebDAV. Ich nutze das auf dem root-Server mit SSL-Verschlüsselung. Natürlich spielt dabei - wie so häufig - meine Abneigung gegen fremd gehostete Dienste ebenfalls eine Rolle.

Firefox und die Tabs ...

Mir fällt gerade auf, dass ich jedes Mal, wenn ich einen neuen Firefox installiere oder wenn ich vor einem neuen Rechner mit Firefox sitze, die folgenden Einstellungen mache:

In die Adressleiste "about:config" eintippen und Return drücken, dann:

browser.search.openintab auf true, das sorgt dafür, dass für jede Suche, die in das Suchfeld oben Rechts eingetragen wird, ein neues Fenster geöffnet wird.

browser.sessionstore.max_tabs_undo steht auf 10, aber damit kann man beeinflussen, wie viele der zuletzt geschlossenen Tabs mit Shift-Ctrl-T (oder Shift-Strg-T) wieder geöffnet werden können.

browser.tabs.closeWindowsWithLastTab auf false, ich schliesse Tabs immer mit Ctrl-W, diese Einstellung sorgt dafür, dass das Fenster nicht geschlossen wird, wenn ich den letzten Tab schliesse.