Skip to content

Buchpreisbindung ...

Alle Buchhändler - wie auch meine Frau - haben es prophezeit: Ohne Preisbindung werden Bücher teurer.

Ich wollte es auch nicht glauben, habe es mir aber erklären lassen.

Bestseller werden billiger, weil die grossen Buchhandelsketten diese risikoarm in grossen Stückzahlen kaufen können.

Leute, die nur einen kleinen Buchladen vor Ort haben, profitieren natürlich nicht.

Spartentitel, wie auch Fachbücher, werden teurer, da das Risiko auf den Preis aufgeschlagen wird.

Schulbücher werden auch teurer, weil der Absatz garantiert ist und es keinen Zwang gibt, diese günstiger anzubieten.

Wer es nicht glaubt, gucke sich einmal den Artikel der Cash daily (Ausgabe 73 vom 16. April 2008) an. In der Schweiz ist Mitte letzten Jahres die Buchpreisbindung gefallen.

Trackbacks

www.kredit-und-finanzen.de am : PingBack

Vorschau anzeigen

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

visus am :

*Da Lob ich es mir jemanden zu kennen, der einen Presseausweis hat und bei den Verlagen einfach Belegexemplare anfordern kann. So bekommt man die guten Fachbuecher fuer Noppes.

Ich seh gerade, dass du hier GeSHi eingebaut hast... Muss ich direkt mal testen:

[geshi lang=java]class Life

{

/ ... /

public void getBook(String ISBN)

{

Book book = new Book(ISBN)

if (!this.hasPressCard())

{

this.payBook(book.getPrice());

}

return book;

}

public int getMoney()

{

return this.money;

}

public static void main()

{

Life dirk = new Life();

int moneyBefore = dirk.getMoney();

dirk.getBook(veryGoodBook);

if (moneyBefore > dirk.getMoney())

{

System.out.println("Haha, Dirk!");

}

Life alexander = new Life();

moneyBefore = alexander.getBook(veryGoodBook);

dirk.getBook();

if (moneyBefore > alexander.getMoney())

{

System.out.println("Haha, Alexander!");

}

}

}[/lang]

Output:

Haha, Dirk!

scnr

Dirk Deimeke am :

*Als meine Frau - gelernte Buchhändlerin - noch als solche gearbeitet hat, haben wir Prozente bekommen ;-)

Zu Geshi: Schau ich mir mal an, hat aber nicht so hohe Prioriät, da ich das für die Artikel brauche und nicht für die Kommentare.

Kommentar schreiben

Gravatar, Favatar, Pavatar, Identica, Twitter, MyBlogLog Autoren-Bilder werden unterstützt.
BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Formular-Optionen