Skip to content

Intermediate Perl ...

Im Rahmen des Blogger-Review-Programs von O'Reilly habe ich das eBook von Intermediate Perl (2nd Edition), von Brian d Foy, Tom Phoenix, Randal L. Schwartz gelesen. Das ist das Buch, dass der logische Nachfolger des "Llama-Buchs" (Learning Perl) ist und trägt das auch im Untertitel: Beyond The Basics of Learning Perl.

Nicht für Anfänger geeignet, beginnt es da, wo Learning Perl aufhört. Es vermittelt Inhalte, die benötigt werden, um grössere Programme zu schreiben und "echt und wirklich" zu programmieren und nicht nur zu skripten.

Enthalten sind Kapitel zu folgenden Themen:

  • Schreiben und Benutzen von Modulen
  • Listen
  • eval
  • Referenzen (inklusive Referenzen auf Filehandles, Reguläre Ausdrücke, Subroutinen, Tipps und Tricks)
  • Manipulieren von komplexen Datenstrukturen
  • Namespaces und Packages
  • Aufbau einer eigenen Perl Distribution
  • Objekte und Moose
  • Testing (vielleicht eines der wichtigsten Kapitel des ganzen Buchs)
  • CPAN und wie man dazu beitragen kann

In jedem Kapitel wird mit einem - wie ich finde - sehr lockeren und angenehm lesbaren Schreibstil das Thema erklärt. Am Ende jedes Kapitels finden sich Übungsaufgaben und eine Zeitangabe, in der die Übungen zu schaffen sind. Auflösungen finden sich am Ende des Buchs.

Für mich ist das Werk eine echte Empfehlung für alle, die mehr mit Perl machen wollen als nur kurze Skripte.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Favatar, Pavatar, Identica, Twitter, MyBlogLog Autoren-Bilder werden unterstützt.
BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Formular-Optionen
tweetbackcheck