Skip to content

Der Würfel ist gefallen ...

Nachdem wir am Freitag nicht ganz so gute Erfahrungen mit dem Einkauf eines Notebooks machten, haben wir uns zu Hause noch einmal gründlich informiert und sind zu folgenden Rahmenbedingungen gekommen:

Wir wollen haben:
- 2 GB RAM, möglichst nur 1 Slot belegt
- DVD-Brenner (bis jetzt hatten wir noch keinen)
- Auflösung größer als 1024x768
- gute Tastatur
- Core 2 Duo Prozessor
- nVIDEA- oder Intel-Grafikkarte
- unter 3 Kilogramm
- Thinkpad
- vernünftiger Preis

Alle Rahmenbedingungen erfüllt das Thinkpad T61 - 6460-DAG.

Trackbacks

Dirks Logbuch am : Abschied vom '�?' ...

Vorschau anzeigen
So, gestern sind die beiden gekommen. Aufgrund des etwas anderen Tastaturlayouts in der Schweiz, verabschiede ich mich hiermit feierlich vom Buchstaben ß. Damit hat auch endlich das ständige Umstellen von Firmentastatur auf "Tastatur zu Hause" ein E

Dirks Logbuch am : Die Aufkleber ...

Vorschau anzeigen
Die Neuen sind wirklich klasse. Kennt einer von Euch den Grund, weshalb die Neugeräte so stark mit Aufklebern verschandelt werden? Auf der Aussenhaut klebte ein Energiestar(r)-Aufkleber und einer für die Thinkvantage(tm)-Technologie.. Innen kleben d

Dirks Logbuch am : Installation Hardy Heron auf Stardust ...

Vorschau anzeigen
Ich bin noch schuldig geblieben, wie das neue Notebook installiert wurde. Als erstes wurde ein Backup der Einstellungen des alten Notebooks gemacht. Als zweites wurde mit GRML und partimage ein Backup des neuen Gerätes gemacht, wer weiss wofür das g

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Lulu am :

*Bei mir ist er auch gefallen!! Mein altes ThinkPad R51 hat auch langsam ausgedient und das neue Objekt der Begierde ist ein b.book 6 von Belinea. Das wird es auch, ich habe es heute bestellt :-) freu
Warum ich mich dafür entschieden hab? Es bietet (für mich) die perfekte Kombination zwischen Buisness und Multimedia Notebook, es hat ein Downgraderecht auf Windows XP (Für euch nicht interessant, ich weiß! Aber ich wollte definitv kein vista!!!! Windows ist allerdings ein Muss, leider.) Und was ich besonders großartig finde, da ich auch viele Zahlen tippen muss, es hat einen separaten Ziffernblock. Yeah :-D Ich bin gespannt!!!!
Na dann mal viel Spaß mit dem neuen Notebook.

Dirk Deimeke am :

*Danke schön!

Warum brauchst Du "unbedingt" Windows?

(Wenn Du übrigens darauf verzichtest, mehrere Ausrufezeichen hintereinander zu benutzen, brauche ich Deine Kommentare nicht freizuschalten, dann erscheinen sie sofort).

Lulu am :

*Ich muss Windows nehmen, weil ich oft mit AutoCad in Zusammenhang mit Linear arbeite und das läuft nur unter Windows. Und auf ein anderes Zeichenprogramm umsteigen geht nicht, weil das einfach eine zu große Investition war. Die muss sich erst mal amortisieren.

(das mit den Ausrufezeichen is ja blöd! Dabei will ich so meinen Aussagen mehr Ausdruck verleihen. Und vielleicht ist es aber auch nur eine schlechte Angewohnheit.) :-)

Dirk Deimeke am :

*Hi, das kann ich wirklich nachvollziehen. Meistens wird mit Word argumentiert. Dabei gibt es sehr gute kostenfreie Alternativen und es muss nicht immer Word sein.

(Du verleihst ja schon durch ein Ausrufezeichen mehr Ausdruck. Terry Pratchett: "Multiple exclamation marks," he went on, shaking his head, "are a sure sign of a diseased mind.")

Lulu am :

*Nee, mit Word hat es nichts zutun. Wenn AutoCad nicht wäre, dann vielleicht noch eher mit dem inneren Schweinehund, der auch noch überwunden werden will, weil man sich mit einem neuen Betriebssystem auseinandersetzen müsste.

(wat meinze denn getz damit, will`se etwa damit sagen ich bin *bekloppt*, oder wat? ;-)
Aber leider muss ich gestehen, dass da was dran sein könnte. Jetzt weiß ich auch warum meine Cousine mich immer Miss Batty nennt...
Und ich dachte ich wäre nur kreativ, hmm!? :-D)

Dirk Deimeke am :

*Na, ja, AutoCad mit einem Notebook ist schon ein sehr spezieller Anwendungsfall. Für die meisten CAD-Anwendungen braucht man einen wirklich (wirklich) grossen Bildschirm.

(Ertappt!) :-)

Kommentar schreiben

Gravatar, Favatar, Pavatar, Identica, Twitter, MyBlogLog Autoren-Bilder werden unterstützt.
BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Formular-Optionen