Skip to content

Linkdump 42/2017 ...

Erster Linkdump nach den Ferien ...

Es ist keine so wahnsinnig neue Erkenntnis, dass man mehrere Programmiersprachen beherrschen sollte, Vielfalt ist gefragt.

Brandgefährlich - ich frage mich schon immer, warum es das "CE"-Label überhaupt gibt.

Jedes Netz ist so zu behandeln, als ob andere mitlesen können, aus diesem Grund immer und überall Transportverschlüsselung einsetzen: Bitte brechen Sie jetzt in Panik aus. Nicht..

Freunde oder Kollegen? So viel Nähe ist im Job richtig - bitte nicht vergessen, dass wir am Arbeitsplatz eine Zweckgemeinschaft von Menschen haben, die sich vermutlich nie im Privatleben kennengelernt haben.

"Jeder Jeck ist anders": Im Home-Office kann ich mich nur in den Abendstunden motivieren.

Diese Apps helfen euch bei der Karriere - mir fehlt der Taschenrechner (SCNR).

Kann ich bestätigen: Seit dieser Veränderung ist unser Autor viel produktiver.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Bruno am :

*Ich bin anscheinend seit Jahrzehnten im "5 a.m." Club. Allerdings unbewusst und eher unfreiwillig. Der Grund ist ganz einfach: Badezimmerorganisation in einer vierköpfigen Familie und der Wunsch nach einem Sitzplatz im ÖPNV. ;-)

Damit ist auch schon dieser Punkt widerlegt "2. Du hast die Welt für dich". Die S-Bahn um 6:30 ist schon sehr gut gefüllt und ich steige jedesmal fast ein Dorf früher ein (ganz am Ende des Zuges) um sicher einen ruhigen Sitzplatz zu haben.

Was daraus folgt... auch der Punkt "4. Du hast drei Stunden Vorsprung vor allen, die erst um 9 Uhr im Büro aufschlagen" ist, zumindest hierzuorte, mit Vorsicht zu geniessen. Alle die bereits mit mir nach Zürich reinfuhren, sind in der Regel zur gleichen Zeit am Arbeitsplatz wie ich... ;-)

Dirk Deimeke am :

*Bei mir ist der Grund ein anderer. Die erste Stunde des Tages gehört störungsfrei mir. Und da bekomme ich auch am meisten geschafft, wie es der Autor auch beschreibt, weil er um 6:00 Uhr schon etwas tut und genau auf die Uhrzeit bezieht er sich in den ersten vier Punkten.

Sitzplätze im ÖV bekomme ich manchmal auf dem Rückweg nicht, auf dem Hinweg ist das nur ein Problem, wenn die S-Bahn "verkürzt geführt" wird. Aber ja, "gut gefüllt" trifft es auch bei mir sehr gut.

Kommentar schreiben

Gravatar, Favatar, Pavatar, Identica, Twitter, MyBlogLog Autoren-Bilder werden unterstützt.
BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Formular-Optionen