Skip to content

Linkdump 53/2020

Und hier kommt nun der letzte Linkdump 2020 bzw. der erste für 2021 (Artikel in 2020 gelesen, Veröffentlichung in 2021).

Allen Lesern wünsche ich ein gesundes Jahr 2021.

Als ob Homeoffice keinelei Einschränkungen bedeutet, Danke für nichts, Deutsche Bank!.

remote-worker-truths - nice collection of remote working observations.

Von der 5S-Methode habe ich vorher noch nichts gehört, Mehr Produktivität durch Ordnung.

Was es bringt, jeden Tag drei Kilometer zur Arbeit zu laufen, es liegt an uns, mehr dieser Nischen zu finden.

Tja, ich werfe das immer durcheinander, Machine Learning vs. Künstliche Intelligenz (KI).

«Am schlimmsten ist die stille Triage» - schlimm genug, dass so viele Menschen sich nicht für die Mitmenschen interessieren.

Ist für viele vielleicht eine neue Erkenntnis, aber Tagesstrukturen helfen, So baust du dir deine Tagesstruktur fürs Homeoffice.

Linkdump 50/2020

Trotz vieler gelesener Artikel ist die Ausbeute in dieser Woche nicht so gross. Ich wünsche Euch dennoch viel Spass und hoffe, es ist etwas für Euch dabei. Mich hat der Artikel zum Umgang mit Wikipedia Trollen am stärksten beeindruckt.

Eine gute Einführung in Datensparsamkeit, Wir sind gläsern.

One Woman’s Brilliant “Fuck You” to Wikipedia Trolls, this is great stuff from a great person. Very well done!

In case you do not know how, this is a good introduction on how to document, A documentation crash course.

Linkdump 49/2020

Aus verschiedenen Gründen hatte ich deutlich mehr Zeit zum Lesen, daher ist der Linkdump dieses Mal deutlioch reichhaltiger ausgefallen.

Zu Remote Work gehört eben auch Remote Culture, sonst ist das nichts, Google sieht geringere Produktivität im Homeoffice.

Prioritizing Prioritization, you need to invest time to get time back in the long run.

Da waren zwei oder drei wirklich gute Tipps drin, die ich gerne umsetzen werde, #1 Visualisiere deine Vision und deine Ziele.

Mindmap erstellen: Tipps und Online Tools, für mich ist diese Technik ein unverzichtbares Hilfsmittel.

So ist es leider, nicht einfach, (Un)freie Software ist auch (k)eine Alternative.

Warum IT-Teams oft übergangen werden, es ist auch schwer vorstellbar, dass es Bedenkenträgern plötzlich Innovationstreiber werden.

So many valid points, good article, The unspoken truth about managing geeks.

Ich muss mich mit dem Thema wirklich einmal auseinander setzen: Eine statische Website mit Hugo generieren und Einführung in Hugo Teil 2: Ein eigenes Theme erstellen, mir fallen schon zwei Anwendungen dafür ein.

Linkdump 48/2020

Viel Spass mit dem neuen Linkdump. Es könnte sein, dass ich mit piqd eine Alternative zu Medium gefunden habe, das wird sich aber aufgrund des riesigen Backlogs nur langsam auf den Linkdump auswirken. Habt Geduld, mir ist Medium auch ein Dorn im Auge.

Es wäre schön, wenn es immer so mit Linux funktionieren würde, Sorgenfrei und unkompliziert.

Das Bullet Journal✍️ ist momentan ein echter Hype. Mir gefällt die Idee, auch wenn das nichts für mich ist.

There are some interesting hints which are worth thinking about, 10 Things You Can Do Immediately To Improve Your Quality of Life.

Alleine produktiv arbeiten? - das meiste aus dem Artikel unterschreibe ich.

It is not as easy as it seems 10 tips for onboarding open source contributors.

The Unwritten Rules For Becoming World-Class at Anything, not really anything, but many things.

Von Medium zu Piqd ...

Für meinen Linkdump greife ich in grosser Menge auf Artikel zurück, die von Medium bereitgestellt werden. Und die kommenden Linkdumps werden auch weiterhin solche Artikel enthalten. Ich habe ein Backlog von knapp 1400 Beiträgen.

Jetzt ist es so, dass mir Medium etwas auf die Nerven geht und ich gerne davon loskommen möchte. (Hört sich ein wenig wie Entzug an, oder?)

Deshalb habe ich bei Mastodon die Frage gestellt, ob es alternative Dienste gibt, die Artikel in verschiedenen Themenbereichen kuratieren. Dabei habe ich eine Empfehlung für den Dienst piqd bekommen, den ich mir in den nächsten Wochen gerne anschauen werde.

Ich bin sehr gespannt.

Linkdump 47/2020

Ja, ich bin ein bisschen im Hintertreffen mit den Artikeln, trotzdem fand ich die folgenden drei spannend. Im Homeoffice muss ich mir die Zeit zum Hören von Podcasts und dem Lesen von Artikeln irgendwie freischaufeln. Ja, es gibt auch noch andere Aktivitäten, die gerade hintendran sind.

Interesting idea to embrace a weakness and transform it to a strength: Stop Fighting Your Procrastination and Learn to Use It.

EU-Ministerrat fordert Backdoors, das kommt aus dem Bereich "Feuchte Träume für Innenpolitiker"

Das ist jetzt nicht besonders überraschend, aber im Zuge dieser Erkenntnis finde ich sehr spannend, dass das Barometer immer mehr in Richtung "Cloud only", anstelle von "Cloud first" ausschlägt, USA bieten kein angemessenes Datenschutzniveau.