Skip to content

Zeugnisse ...

Spiegel Online bietet ein Quiz über die Bedeutung von Arbeitszeugnissen. Ich war mit 6 von 14 Treffern eher schlecht.

Vielleicht sollte ich meinen Ausbilderschein mal aktualisieren ...

Gefunden bei den Kroetenwanderungen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

-thh am :

*Ich hatte 2 Fehler ... :-)

Ein solches Quiz ist in der Regel einfach: man mu�? immer die schlechteste Antwort bzw. Note wählen und nur bei ganz wenigen anders gearteten Fragen nachdenken - schlie�?lich soll ja gezeigt werden, wie die bösen Arbeitgeber ihre Mitarbeiter im Zeugnis fertigmachen. Was sich übrigens schon in der Bemerkung zeigt, da�? eine Floskel der Art, der ausscheidende Mitarbeiter habe alle Aufgaben "zur vollsten Zufriedenheit" erledigt, in keinem Zeugnis fehlen dürfe, denn da wird (as usual) übersehen, da�? es - selbstverständlich rein theoretisch - auch mal ganz vereinzelt einen Mitarbeiter geben könnte, der nicht nur herausragende Leistungen erbringt oder gar gasp inkompetent, unsozial und/oder schlicht faul ist ...

Dirk Deimeke am :

*Da gebe ich Dir völlig Recht.

Ich hatte vom Spiegel eine "bessere" Umfrage erwartet.

Zeugnisse müssen wohlwollend sein, nur aus diesem Grund gibt es den bescheuerten Zeugniscode.

Kommentar schreiben

Gravatar, Favatar, Pavatar, Identica, Twitter, MyBlogLog Autoren-Bilder werden unterstützt.
BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Formular-Optionen