Skip to content

Trackback-Spam ...

serendipity

Ich dachte, dieser Kelch würde an mir vorüber gehen, da mein Blog nicht ganz so bekannt ist, wie die großen, aber nachdem gestern das zweite Mal innerhalb von vier Tagen asoziales Pack meinen Web-Server lahmgelegt hat, werde ich mich doch einmal näher mit dem Phänomen Trackback-Spam auseinandersetzen müssen.

Serendipity-Buch in Vorbereitung ...

serendipity

Der Hauptentwickler von Serendipity, Garvin, schreibt an einem Buch über die "beste Blogsoftware der Welt".

Sollte er als Autor ein Honorar bekommen, was sich nach den Verkaufszahlen richtet, ist meiner Meinung nach der Kauf des Buches Pflicht.

Es gibt sehr wenig Software, bei der man so guten (ehrenamtlichen) Support bekommt und die so professionell (ehrenamtlich) entwickelt wird.

Ach ja, hier die URL zum Buch.

SQL Exploit für s9y ...

serendipity

Garvin berichtet von einem möglichen SQL-Exploit in serendipity 1.1.2 und empfiehlt schnellstmöglich auf 1.1.3 zu wechseln.

Da es sich nur um eine Zeile handelt habe ich nur diese eine Zeile geändert.

Ersetzt werden muss

$type = $serendipity['GET']['commentMode'];

durch

$type = serendipity_db_escape_string($serendipity['GET']['commentMode']);

in der Datei

include/functions_comments.inc.php

ausgehend vom Hauptverzeichnis.

Serendipity 1.1.2 ...

serendipity

Über Sourceforge kommt die Version 1.1 der besten Blogsoftware der Welt.

Die Release Notes haben es nicht geschafft rechtzeitig fertig zu sein, der Download-Link ist aber da, wo er sein sollte.

Im Blog lese ich, dass mit dem Update eine Sicherheitslücke geschlossen wurde. Gestern gemeldet. Gestern behoben. Beeindruckend!

Wie immer funktioniert das Update durch überkopieren und durch Aufrufen der Blogadresse mit einem Browser. Wie immer klappt das ganz problemlos. Die Programmierer machen einen sehr guten Job.

Viel Spaß!

Blogsoftwarevergleich ...

serendipity

Analog zur schon vorgestellten wikimatrix.org gibt es jetzt auch weblogmatrix.org.

Einen Vergleich von Serendipity und Wordpress gewinnt meiner Meinung nach klar Serendipity. Allerdings habe ich auf den ersten Blick gemerkt, dass einige Links noch fehlerhaft sind. Vielleicht lohnt es sich aus diesem Grund, den Vergleich im Auge zu behalten bis alle Fehler bereinigt sind.

Gefunden bei Robert.