Skip to content

Present yourself ...

Als ich den Titel des Buches las, dachte ich dass es eine gute Idee sei, es einmal zu lesen. Den Untertitel "Using SlideShare to Grow Your Business" habe ich ignoriert.

Erwartet habe ich, dass ich Hilfen bekomme, mich selber zu präsentieren, der Teil fällt in meinen eigenen Präsentationen gefühlt immer besonders blöd aus. Was ich bekommen habe, ist eine Werbebroschüre für Slideshare.

Wobei "Werbebroschüre für Slideshare" so gemeint ist, dass Slideshare immer die Lösung ist, wobei ganz egal ist, wie das Problem aussieht.

Dabei fing alles sehr viel versprechend an. Kapitel 1 mit dem Titel "Visual Thinking in Business" erklärt anhand von guten Beispielen, dass Menschen eher visuelle Informationen besser aufnehmen können als rein textuelle und dass es aus diesem immer eine Überlegung wert ist, Informationen zu visualisieren. Dazu gibt es einige wirklich gute Beispiele.

Kapitel 2, "Getting Started" hat Handbuch-Charakter. Wo muss wie geklickt und welche Information eingetragen werden, damit Slideshare funktioniert (Anlegen eines Accounts und Verwalten des Accounts).

Kapitel 3, "Events and Public Speaking", da ist der Titel Programm. "Erstellen Sie eine Präsentation (auf Slideshare), um Ihr Event zu bewerben und laden Sie alle Präsentationen dort hoch".

Kapitel 4, "Content Marketing": Interessanter Weise wird hier auch noch Pinboard als weitere Plattform beworben ... "Erstellen Sie Slides auf Slideshare, um für Ihr Unternehmen zu werben und um besser gefunden zu werden bewerben sie sie auch auf Pinboard.".

Die vier folgenden Kapitel "Sell, Sell, Sell", "Research and Collaboration", "Recruiting, Hiring, and Getting Hired" und "Organizational Outreach and Communication" habe ich dann schon nur noch überflogen.

Fazit: Als "Handbuch mit Praxisbeispielen" über die Möglichkeiten von Slideshare als Plattform ist das Buch sehr gut geeignet. Als Anregung, um die eigene Präsentationstechnik zu verbessern, ist es nicht geeignet.

Disclaimer: Ich habe ein Rezensionsexemplar im Rahmen des O'Reilly Blogger Review Program vom Verlag bekommen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Favatar, Pavatar, Identica, Twitter, MyBlogLog Autoren-Bilder werden unterstützt.
BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Formular-Optionen
tweetbackcheck