Skip to content

Das kann doch nicht so schwer sein ...

Nachdem ich jetzt fünf mal nacheinander den gleichen Fehler gemacht habe, muss ich das schnell weg dokumentieren.

16:06:27 [root@rico:/srv/www/myown-it.com] # git init .

Initialized empty Git repository in /srv/www/myown-it.com/.git/

16:06:59 [root@rico:/srv/www/myown-it.com] # git add .

16:07:08 [root@rico:/srv/www/myown-it.com] # git remote add origin gitosis@rico.yawnrz.net:www-myown-it.com.git

16:07:23 [root@rico:/srv/www/myown-it.com] # git commit -m "init"

[master (root-commit) 16540f0] init

3296 files changed, 340870 insertions(+)

...

16:07:38 [root@rico:/srv/www/myown-it.com] 1 # git push origin master

Counting objects: 3344, done.

Delta compression using up to 4 threads.

Compressing objects: 100% (3263/3263), done.

Writing objects: 100% (3344/3344), 5.47 MiB | 5.52 MiB/s, done.

Total 3344 (delta 794), reused 0 (delta 0)

To gitosis@rico.yawnrz.net:www-myown-it.com.git

* [new branch] master -> master

Ja, das ist Teil meines Backup-Konzeptes.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Dirk Deimeke am :

*Nein, alles.

Nur, weil Git Textdateien besser kann, heisst es ja nicht, dass es keine Binärdateien sichern kann.

Daniel Thom am :

*Hi,

habt ihr schonmal git-annex ausprobiert? Das nutze ich als Backup Lösung. Das ist perfekt geeignet für Binärdateien.

Dirk Deimeke am :

*git-annex steht auf meiner Testliste. Ich bin aber noch nicht dazu gekommen, es auszuprobieren.

Tatsächlich habe ich auch keine Probleme mit Binärdaten in Git und damit auch keinen Druck.

Daniel Hahler am :

*bup basiert auf Git und ist ein tolles Backuptool.

Dirk Deimeke am :

*Kommt auf die Liste der Programme, die ich mir noch anschauen möchte.

Danke!

Patrick M. am :

*Hallo Dirk,

kannst du vielleicht dein Backup Konzept mal genauer erläutern (vielleicht Podcast oder so)? Würde mich freuen,

Grüße,

Patrick

Dirk Deimeke am :

*Das Konzept habe ich schon einmal mit Ramon in einem Vortrag erläutert. Den Vortrag kannst Du bei Slideshare finden.

Mittlerweile nutze ich aber kein tar mehr, sondern git, aber im Grossen und Ganzen ist das Konzept immer noch das Gleiche.

Ich muss mal schauen, dass ich das Skript veröffentliche.

Kommentar schreiben

Gravatar, Favatar, Pavatar, Identica, Twitter, MyBlogLog Autoren-Bilder werden unterstützt.
BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Formular-Optionen
tweetbackcheck