Skip to content

Ubucon 2011 ...

ubuntu

So, jetzt ist das Programm fertig und die Anmeldung der Ubucon ist geöffnet.

Ich habe mir schon meine Programmpunkte herausgesucht, leider gibt es (für mich) an zwei Stellen Überschneidungen.

Freitag:

Ankommen

17:00-18:00 Uhr: Free Your Slides

Samstag:

09:00-11:00 Uhr: Taskwarrior – Aufgabenverwaltung auf der Kommandozeile mache ich selber

11:00-13:00 Uhr: Graphen zeichnen mit dot

14:00-16:00 Uhr: Freie Projekte und ihre Community werde ich moderieren

16:00-17:00 Uhr: Open-Source-Lizenzen

17:00-18:00 Uhr: Linux-Quiz

Sonntag:

09:00-10:00 Uhr: Bildschirmpräsentationen mit XeLaTeX und Beamer-Paket

10:00-12:00 Uhr: LaTeX – Tipps und Tricks

12:00-13:00 Uhr: Kubuntu

14:00-15:00 Uhr: Hugsun oder sorgloses Podcasten

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

gnokii am :

*mmh, sollte das nicht heißen Freitag ankommen, in Sirkos Talk sprinten, damit ich am Sonntag dann nicht mehr in LaTEX Beamer muss?

Dirk Deimeke am :

*:-) yip, das soll es heissen (werde ich mal sofort ändern)

Federico Hernandez am :

*dot - sehr schön. Achtung "Opa" erzählt vom Krieg :-) dot war sehr nützlich damals bei meiner Diplomarbeit. Hatte jede Menge Graphen, die automatisch erzeugt wurden. Einfach klasse.

Dirk Deimeke am :

*Ich finde das auch klasse und habe das für kleinere Graphen auch schon eingesetzt. Aber, da ich mich nie richtig eingearbeitet habe, erhoffe ich mir reichlich Tricks.

Dee am :

*Erwarte nicht zu viel, ich bin auch nur Nutzer. ;-)

Auf alle Fälle werden wir Zwei viel Zeit in den zwei Tagen im gleichen Raum verbringen, da mein Programm fast identisch aussieht, bis auf den ersten und letzten Vortrag. :-)

Und sorry für die Überschneidungen, ich füchte, die gibt es bei vielen. Wir haben zumindest versucht, pro Raum ähnliche Themen zu legen, sodass Leute, die eine bestimmte Themenpräferenz haben (z.B. nur LaTeX oder nur Server) keine Probleme bei der Planung bekommen.

Dirk Deimeke am :

*Du brauchst Dich wirklich nicht entschuldigen.

Überschneidungen lassen sich nicht vermeiden. Und die Interessen sind bei jedem anders. Es ist schlicht nicht möglich, es allen Recht zu machen.

Ich hätte gerne "Die Freiheit, die ich meine" gesehen und die beiden Kommunikationsgeschichten, aber alles geht nicht.

Kommentar schreiben

Gravatar, Favatar, Pavatar, Identica, Twitter, MyBlogLog Autoren-Bilder werden unterstützt.
BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Formular-Optionen
tweetbackcheck